Geschenke für die Partnerin

Geschenk zum Jahrestag

Dieses Thema beschäftigt viele Männer, denn Geschenke für die Partnerin braucht man meist mehrmals im Jahr. Egal ob an Weihnachten, zum Geburts-, Hochzeits- oder Jahrestag, immer wieder sind neue Ideen gefragt. Je nach Anlass fallen die Geschenke dann auch mal größer oder eben kleiner aus. Das ist auch durchaus in Ordnung, denn es geht gar nicht um einen großen materiellen Wert, sondern eher darum zu zeigen, dass man sie liebt und schätzt. Viele Menschen haben heute alles, was sie sich wünschen – das macht das Schenken immer schwieriger. Was viele aber heute zu wenig haben, ist Zeit, die man mit dem Partner genießen kann.

Gerne würde ich jetzt zum „Du“ wechseln, denn ich möchte dir sozusagen als gute Freundin helfen, das Passende zu finden, ok? Bitte nimm dir jetzt einfach ein paar Minuten Zeit, um mit mir einige Fragen zu beantworten, die uns helfen, auf die richtige Spur zu kommen. Denk mal nach, ob sie in letzter Zeit einmal eine Andeutung gemacht hat, was sie gerne einmal machen würde? Oftmals fällt ein Hinweis in einem Gespräch, ohne dass man es bewusst aufnimmt. Würde sie gerne mehr Zeit mir dir verbringen, weil du vielleicht beruflich angespannt bist? Vielleicht auch mal ohne Kinder? Ist sie eher der abenteuerlustige Mensch, der gern mal was Abgefahrenes machen würde? Geht Sie gerne mal in ein Konzert oder Musical? Hat sie vielleicht mal begeistert erzählt, was ihre Freundinnen unternommen haben? Ist sie ein Wellness-Fan, der sich gerne mal mit Massagen oder Beauty-Behandlungen verwöhnen lässt? Was gönnt sie sich selber nicht? Welche Hobbies hat sie? Hat sie vielleicht erwähnt, das ihre Freundin ein tolles Geschenk bekommen hat? Hier helfen auch Bemerkungen, was sie absolut blöd fand, denn so bekommst du raus, was sie nicht will – das ist oft auch hilfreich.

Geschenke für die Partnerin – immer eine Herausforderung

Ist deine Partnerin ein Schmuck- oder Uhrenfan? Welche Art Schmuck mag sie? Eher moderne Stücke oder lieber klassisch-elegante? Warst du vielleicht mal mit ihr in der Stadt und sie hat dort etwas gesehen, was ihr gefallen hat?

Ich weiß, es ist schwierig, aber lehn dich einfach mal kurz zurück und überlege einen Moment in Ruhe. Sicherlich fällt dir dann das eine oder andere ein. Mein Mann hat mich dieses Jahr zum Geburtstag mit Karten zum „Starlight-Express“ überrascht. Er hatte sich gemerkt, dass ich mal einen Ausschnitt im Fernsehen gesehen und gesagt habe, dass das live richtig toll sein muss. Cool, oder? Ich hab mich riesig gefreut. Dazu hat er gleich organisiert, dass unser Junior versorgt ist und wir zwei Tage für uns haben! Wenn Du dir so etwas auch vorstellen kannst, gibt es natürlich ganz viele Möglichkeiten. Entweder du machst dich mal schlau, ob ihre Lieblingsband irgendwo spielt und organisierst Karten. Oder du schaust mal bei unserem Partner „Mydays“ rein, da gibt es ganz tolle Vorschläge für romantische Wochenenden, Abendteuer-  oder Städtetrips.

Wenn du jetzt zu dem Schluss gekommen bist, dass du ihr ein schönes Schmuckstück schenken möchtest, hab ich auch einen guten Tipp für dich.

Geschenkefinder 468x60

Wenn du auf das Christ-Banner klickst, gelangst du zu einem super-hilfreichen Geschenkefinder. Wenn du die Auswahl getroffen hast, macht Christ dir ganz tolle, zum Typ passende Vorschläge. Hier findest du Schmuck in allen Arten und Varianten und in allen Preisklassen.

Wenn sie der Wellness-Typ ist, kommt sicherlich auch ein Gutschein eines Kosmetik-Studios in der Nähe gut an. Oftmals leisten sich die Frauen das nicht selbst, obwohl es soooo gut tut. Mit einem Gutschein bist du hier gut bedient, dann kann sich deine Partnerin die Behandlung selbst aussuchen. Viele Frauen lieben auch schöne Düfte. Kennst du ihren Lieblingsduft? Vielleicht trifft sich das gut und in ihrem Flacon ist nur noch ein kleiner Rest drin!? Aber Vorsicht bei der Wahl neuer Düfte! Wenn du das im Sinn hast, solltest du unbedingt in eine gute Parfümerie gehen und dort auch sagen können, was sie bisher mag. Gute Beraterinnen können dir dann Vorschläge machen, die in eine ähnliche Richtung gehen. Bedenke aber, dass jedes Parfüm bei jedem Menschen anders riecht!

Vielleicht sind wir bislang auch noch total auf dem Holzweg. Dann überleg doch mal, welchen Hobbies deine Partnerin nachgeht. Besteht hier die Möglichkeit, ihr dazu etwas Passendes zu schenken? Ist sie ein Gartenfan oder macht sie viel Sport? Ist sie eher ein kreativer Typ? Vielleicht hat sie auch mal erwähnt, dass sie gerne mal was ausprobieren möchte. Dann könntest du dich schlau machen, ober es dazu Kurse oder Probetrainings gibt. Manchmal braucht „Frau“ auch mal einen kleinen Anstupser, damit sie in die Gänge kommt.

Ich hoffe, ich konnte dir hier einige nützliche Anregungen geben und die hast jetzt die zündende Idee. Hilfreich ist es auch, wenn du dir aufschreibst, wenn du von ihr einen Hinweis oder eine Andeutung aufschnappst. Oft sind diese Dinge wieder vergessen, wenn man sie braucht!

Gerne kannst du mir einen Kommentar hinterlassen, selbstverständlich auch Anregungen, über welches Thema ich einmal schreiben soll. Ich wünsche dir nun ganz viel Erfolg mit deinen Geschenken für die Partnerin!

GD Star Rating
loading...

Verpassen keinen Artikel!



Als Dankeschön erhälst Du den Gratis-Ratgeber:

"Meine 9 Schritte zum passenden Geschenk".

Absolut kostenlos und unverbindlich!

About the author

Ute Liedigk

Eigentlich bin ich Touristikerin und habe auch lange Jahre Vollzeit in diesem Beruf gearbeitet. Seit ich aber meine Familie habe, bin ich als Freiberuflerin für die Gemeinde Moos am Bodensee, ebenfalls im Bereich Tourismus, tätig. Ich liebe den Umgang mit Menschen und finde es faszinierend selbst kreativer Dinge zu gestalten. Zu meinen Hobbys zählen Stricken, Basteln und Schmuck machen.

Leave a comment: